07361 9813-90
info@wiedemann-weine.de

Datenschutz

Wiedemann-weine.de-Datenschutzerklärung

Wir begrüßen Sie als Besucher unserer Webseite und bedanken uns für Ihr Interesse. Der Schutz der personenbezogenen Daten unserer Nutzer ist für uns ein zentrales Anliegen. Deswegen bitten wir Sie, nachstehende Informationen zur Kenntnis zu nehmen.

Die nachfolgenden Bestimmungen informieren Sie über die Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem Besuch und der Nutzung des Serviceangebots auf unserer Webseite.

1. Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Datenerhebung, Datenverarbeitung sowie Nutzung ist die Firma Michael Wiedemann

2. Grundprinzipien

Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter Einhaltung der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung (im Folgenden „DSGVO“) und des Bundesdatenschutzgesetzes (im Folgenden „BDSG“) sowie gemäß den nachfolgenden Bestimmungen.

3. Personenbezogene Daten

Personenbezogenen Daten sind alle Informationen über eine identifizierbare oder identifizierte natürliche Person. Hierzu zählen z.B. Name, Adresse, Geschlecht, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Leistungsklasse, IP-Adresse, Nutzername, Passwort, Mitgliedschaften oder die Information, welche Webseiten von einem Besucher angesehen wurden.

4. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

4.1. Log-Dateien

Bei jedem Zugriff auf unsere Webseite werden bestimmte Nutzungsdaten durch den jeweiligen Internetbrowser übermittelt und in Protokolldateien, den sogenannten Sever-Logfiles, gespeichert. Hierbei handelt es sich um folgende Daten:

- Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffes auf unsere Webseite; IP-Adresse des anfragenden Rechners; Name und URL der abgerufenen Datei; übertragene Datenmenge; Meldung, ob der Abruf erfolgreich war; Erkenntnisdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems; Webseite, von der der Zugriff erfolgt; Name Ihres Internetzugangsproviders. Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten geschieht zu dem Zwecke, Ihnen die Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), Systemsicherheit zu gewährleisten, die Netzinfrastruktur technisch zu verwalten, Informationen an

Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffs oder Missbrauchs zu Verfügung zu stellen und unser Angebot zu optimieren. Beim Verlassen unserer Webseite werden diese Daten – vorbehaltlich etwaiger gesetzlicher oder behördlicher Aufbewahrungspflichten – gelöscht. Rechtsgrundlagen für die Erhebung, Speicherung und Nutzung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse, Ihnen die Informationen auf unserer Webseite unbeeinträchtigt zur Verfügung stellen zu können und die erforderliche Sicherheit zu gewährleisten (Art 6 Absatz1 Satz 1 lit. f DSGVO).

4.2. Auftragsverarbeitung/Weitergabe von Daten

4.2.1. Auftragsverarbeitung

Unbeschadet sonstiger Bestimmungen behalten wir uns vor, Ihre Daten auf Basis der vorgenannten Rechtsgrundlagen an von uns beauftragte Dritte (Auftragsverarbeiter) zu übermitteln (z.B. im Rahmen des IT-Supports). Stets bestehen mit den so beauftragten Dienstleistern Vereinbarungen über die Auftragsverarbeitung. Diese stellen sicher, dass die entsprechend weitergegeben Daten von unseren Beauftragten lediglich zur Erfüllung der von uns entsprechend vorstehender Zwecksetzung vorgegebenen Aufgaben und unter Einhaltung der erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Datensicherheit und zum Datenschutz verwendet werden.

4.2.2. Weitergabe von Daten an Dritte

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte findet im Übrigen zu anderen als den im folgenden aufgeführten Zwecken nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn Sie Ihren nach Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. a) DSGVO ausdrücklich Einwilligung dazu erteilt haben und die Weitergabe nach Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f) DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben weiter für den Fall, das die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c) DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht und dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs.1 lit. b) DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen erforderlich ist.

5. Verschlüsselung/Datensicherheit

5.1. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung ihrer Daten über unsere Webseite erfolgt ausschließlich verschlüsselt mittels SSL-Verschlüsselung. SSL wird eingesetzt, um den kontinuierlichen Datenstrom im Internet zwischen Server und dem Browser eines Nutzers zu verschlüsseln, um heimliches Abhören und Auslesen“ – soweit dies technisch möglich ist – zu verhindern. Sie erkennen eine SSL-Verbindung unter anderem daran, dass die Adresse im Browser gerade mit https: beginnt und der Browser irgendwo ein Schlosssymbol anzeigt. Mit einem Klick auf dem Icon erhalten Sie je nach dem von Ihnen verwendeten Browsers weitergehende Informationen über die Verschlüsselung und/oder das verwendete SSL-Zertifikat.

5.2. Es wird darauf hingewiesen, dass es nicht möglich ist, die Datensicherheit auf dem Wege der E-Mail-Kommunikation in vollem Umfang zu gewährleisten. Für Übermittlung vertraulicher Informationen könnte der Postweg oder die Zustellung per Boten vorzugswürdig sein.

5.3. Im Übrigen bedienen wir uns aller zumutbaren geeigneten technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust,Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Maßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert und weiterentwickelt.

6. Löschung der Daten/Einschränkung der Datenverarbeitung

Grundsätzlich werden Ihre Daten gelöscht, falls Ihre Einwilligung weggefallen ist oder sie für den Zweck der Datenverarbeitung nicht mehr erforderlich sind und auch kein berechtigtes Interesse an der weiteren Speicherung und Bearbeitung mehr besteht. Falls diese Daten allerdings wegen bestehender gesetzlicher, behördlicher oder vertraglicher Verpflichtungen noch gespeichert werden müssen, wird die Datenverarbeitung eingeschränkt, indem dies Daten markiert und gesperrt werden.

7. Betroffenenrechte

Als von der Datenverarbeitung betroffener Person stehen Ihnen folgende Rechte zu:

7.1.Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)

Sie haben das Recht Auskunft über die von uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu verlangen. Dies umfasst insbesondere Auskünfte über die Zwecke der Verarbeitung, die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die Dauer der Speicherung, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profilings und ggfls. Aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten. Sie haben ferner das Recht, eine Kopie der personenbezogenen Daten zu erhalten, die Gegenstand unserer Verarbeitung sind.

7.2. Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)

Sie haben das Recht, von uns die unverzügliche Berichtigung falscher und die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

7.3. Recht auf Löschung/Recht auf „Vergessenwerden“ (Art. 17 DSGVO)

Sie haben das Recht, von uns unter den gesetzlichen Voraussetzungen die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Soweit der Löschung gesetzliche und behördliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen oder die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist, wird die Verarbeitung der Daten eingeschränkt.

7.4. Recht auf Einschränkung der Bearbeitung (Art. 18 DSGVO)

Sie haben das Recht, von uns unter den gesetzlichen Voraussetzungen zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken, d.h. die Daten markieren und Ihre zukünftige Verarbeitung einschränken (Sperrung).

7.5. Recht auf Datenübertragung (Art. 20 DSGVO)

Sie haben das Recht, von uns unter den gesetzlichen Voraussetzungen zu fordern, das wir die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten an Sie oder an einen von Ihnen benannten Verantwortlichen in einem gängigen, strukturierten und maschinenlesbaren Format zu übermitteln.

7.6. Recht auf Widerspruch gegen Direktmarketing (Art. 21 DSGVO)

Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu gewerblichen Zwecken einzulegen (Werbewiderspruch).

7.7. Recht auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung bei Rechtsgrundlage „berechtigtes Interesse“ (Art. 21 DSGVO)

Sie haben das Recht, jederzeit der Datenverarbeitung durch uns zu widersprechen, soweit diese auf der Rechtsgrundlage „berechtigtes Interesse“ beruht. Wir werden dann die Verarbeitung der Daten einstellen, es sei denn, wir können – gemäß den gesetzlichen Vorgaben – zwingende schutzwürdige Gründe für die Weiterverarbeitung nachweisen, welche Ihre Rechte überwiegen.

7.8. Recht auf Widerruf der Einwilligung (Art. 7 Absatz 3 DSGVO)

Sofern Sie uns eine Einwilligung in die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten in der Vergangenheit bis zu dem Widerruf bleibt hiervon unberührt. Bitte beachten Sie, dass wir gegeben falls trotz eines Widerrufs die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten fortsetzen können, wenn dies auf anderer Rechtsgrundlage erforderlich ist.

7.9. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde (Art.77 DSGVO)

Sie können eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen, wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen geltendes Recht verstößt. Sie haben die Möglichkeit, sich hierfür an die für Ihren Wohnort oder ihr Land zuständige Datenschutzbehörde zu wenden oder auch an die für uns zuständige Datenschutzbehörde.

8. Aktualität und Änderung der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand 25. Mai 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite und Angebote oder aufgrund behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern.

Vertretungsberechtigt der Geschäftsinhaber Michael Wiedemann

Impressum und Datenschutz

Verantwortlich für den Inhalt:

Wiedemann-Weine
Herr Michael Wiedemann
Pfromäckerstraße 15
73432 Aalen-Unterkochen
Tel. 0 73 61 / 98 13 90
Fax 0 73 61 / 98 13 19
wiedemann@wiedemann-weine.de
http://www.wiedemann-weine.de

Ust-ID: DE 144676239
Steuer-Nr: 50428/33538
Mitglied im Getränkerring GES

 

Bilder Fotolia:
Red wine and grapes on the terrace of vineyard in Lavaux region,
© HappyAlex - Fotolia.com
Erdbeercocktails bei Sektempfang
© Christian Schwier - Fotolia.com

 


Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültigeinzustellen.

2. Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ('Links'), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht
Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigent?Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
Das Copyright für öffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möchkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch machbar und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben ver?ntlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Überssendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstoßen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.